Michael Gray

Die Berlinièros wurden mit der Pressearbeit zum Song "Somewhere Beyond" von Michael Gray bauftragt.


Somewhere Beyond

I Can´t Wait For The Weekend To Begin!
Diese Passage eines der größten Hits des Jahres 2005 ist noch jedem im Ohr, und viele große Radio- und Fernsehstationen spielen „The Weekend“ von Michael Gray noch immer regelmäßig nicht nur zum Wochenausklang.

Weltweit schlug Michael Grays „The Weekend“ wie eine Bombe ein und zählte zu den meistgespielten Tracks in Europa. Der Song wurde auch in Deutschland zum Kulthit und enterte die Top25 sowohl der Media Control Sales- als auch der
Airplaycharts.

Alle guten Dinge sind drei und somit beschert uns Michael Gray nach seiner erfolgreichen zweiten Single „Borderline“ nun endlich seinen neuen Hit „Somewhere Beyond“ aus dem in kürze erscheinenden Debüt Album „Analog Is On“. Doch nicht nur als Songwriter und Produzent hat sich Michael Gray inzwischen in die Champions League katapultiert, auch als Remixer zählt er seit geraumer Zeit zur ersten Garde. Mittlerweile stehen Künstler wie Jamiroquai, Bob Sinclair, Whitney Houston, Mariah Carey und George Michael bei ihm Schlange, um Remixe in Auftrag zu geben. Mit seinem Mix für George Michaels „Amazing“ heimste er sogar kürzlich eine Grammy Nominierung ein!

Die Vocals bei „Somewhere Beyond“ stammen übrigens von Steve (Neil) Edwards, der auch schon bei Bob Sinclars „Love Generation“ und „World, Hold On“ zu hören war und ihm zu zwei Top 10 Hits verhalf. Mit Sicherheit wird Michael Grays „Somewhere Beyond“ an die Erfolge von „The Weekend“ und „Borderline“ anknüpfen können und sämtliche Charts stürmen.

MICHAEL GRAY
Somewhere Beyond (Maxi-CD)
Kontor Records
VÖ: 10.08.2007

2010-03-19 Das Ginkgo Prinzip
2010-03-19 BigCityBeats Vol.12
2010-03-15 Spirit of Summer
2010-01-05 Die ATZEN
2010-01-04 S. Krumbiegel
2009-07-01 art'otel
2009-06-15 Stagecoach
2009-03-01 BigCityBeats
2008-10-31 Lee Perry
2008-09-15 The Rattles
2008-09-13 Cortes
2008-09-02 Barack Obama
2008-09-01 Scooter-Status Quo
2008-08-20 Meisterkonzerte
2008-08-20 Jazz Enzyklopädie
2008-08-19 Brigitte Nielsen
2008-08-16 Sina
2008-08-12 NDR Sommerhits
2008-08-08 Alexander Klaws
2008-08-02 Buonanotte Amore
2008-07-25 Von Haien und ...
2008-07-20 Stillen & Chillen
2008-07-15 Mayors Destiny
2008-07-15 Me and the Heat
2008-05-30 Baccara
2008-05-02 Highland
2008-05-01 Ela
2008-03-15 Ofra Haza
2008-02-02 The Potbelleez
2008-02-01 Barbara Ruscher
2008-01-15 Tiësto
2008-01-01 Partyalarm
2007-12-01 Otto DVD
2007-11-30 DJ Blackskin
2007-11-05 Dennis Bohn
2007-10-15 Disco Boys Vol.8
2007-10-12 Cosmic Gate
2007-10-11 Crash Casino
2007-09-18 Gregorian
2007-09-10 Jazz Tales
2007-09-05 Tiesto
2007-09-01 CHE
2007-07-31 Rave Attack
2007-07-31 Marilyn Monroe
2007-07-30 Egersdörfer
2007-07-30 Scooter
2007-07-20 ATB - Feel Alive
2007-07-20 Michael Mind
2007-07-20 Michael Gray
2007-07-20 Palermo
2007-07-18 Lucky Twice
2007-07-18 IDM
2007-07-15 PACHA
2007-06-10 All Time Ibiza
2007-05-10 DJ Shog
2007-05-05 Dante Thomas
2007-05-01 TapeDeckProject
2007-04-20 Janne
2007-04-18 CH!PZ
2007-04-15 Krosnoff
2007-03-15 Giulia Siegel
2007-03-10 J-Status f. Rihanna
2007-01-21 Caramelle
2007-01-20 Disco Boys Vol.7
2007-01-15 Poker Lounge
2007-01-01 Dreams of INDIA
2006-11-06 Scooter
2006-11-05 September
2006-10-26 Cosmic Gate
2006-10-25 Poolstar
2006-10-25 Born To Be Wild
2006-09-26 House of House
2006-09-24 Beatles-Tribute
2006-09-14 Part6
2006-09-10 Tiësto
2006-09-08 Bump Autumn 2006
2006-08-25 Tuning Tunes
2006-08-25 Holly Dolly
2006-08-07 Jan Hammer Project
2006-08-07 Night of the Jumps
2006-08-07 Bordello earBOOK
2006-08-01 Michael Gray
2006-07-10 Giovanni
2006-06-10 menschenskinder