Jazz Enzyklopädie

Die Berliniéros PR übernehmen für Membran Music die komplette Promotion für diese einigartige Zusammenstellung!

Zum ersten Mal liegt eine musikalische Enzyklopädie des Jazz vor, die schwer zu übertreffen ist. In fünf großen Brocken von jeweils 100 CDs sind die entscheidenden Etappen in der Entwicklung des Jazz erfasst, vom Classic Jazz über die Swing-Ära und die große Zeit der Big Bands bis zum Bebop und den folgenden Spielarten. Auf den fast 10.000 Titeln sind alle Musiker vertreten, die in ihrer Zeit eine bedeutende Rolle gespielt haben und die vielfach darüber hinaus den Jazz entscheidend beeinflusst haben.

Die größten Solisten und Bands in Originalaufnahmen aus den 20er, 30er, 40er und 50er Jahren – das Beste und Wichtigste aus New Orleans und Dixieland Jazz, Bebop, Swing, Bigband-Musik und Modern Jazz. Jede der ästhetisch gestalteten Hartkartonboxen umfasst 100 CDs: kompakt, handlich und übersichtlich geordnet. Jede einzelne der insgesamt 500 CDs ist zudem in einer eigenen Stecktasche verpackt. Alle Besetzungslisten und diskografischen Angaben sind in Buchform beigefügt.

"The Enzyklopedia of Jazz“ präsentiert mit rund 10.000 Tracks auf 500 CDs alle großen Solisten und Bands mit ihren wichtigsten Aufnahmen, erarbeitet von Experten, die neben gründlicher Sachkenntnis auch ihre Liebe zum Jazz einbrachten. Veröffentlichungsdatum der Boxen ist der 02. Oktober 2008.

2010-03-19 Das Ginkgo Prinzip
2010-03-19 BigCityBeats Vol.12
2010-03-15 Spirit of Summer
2010-01-05 Die ATZEN
2010-01-04 S. Krumbiegel
2009-07-01 art'otel
2009-06-15 Stagecoach
2009-03-01 BigCityBeats
2008-10-31 Lee Perry
2008-09-15 The Rattles
2008-09-13 Cortes
2008-09-02 Barack Obama
2008-09-01 Scooter-Status Quo
2008-08-20 Meisterkonzerte
2008-08-20 Jazz Enzyklopädie
2008-08-19 Brigitte Nielsen
2008-08-16 Sina
2008-08-12 NDR Sommerhits
2008-08-08 Alexander Klaws
2008-08-02 Buonanotte Amore
2008-07-25 Von Haien und ...
2008-07-20 Stillen & Chillen
2008-07-15 Mayors Destiny
2008-07-15 Me and the Heat
2008-05-30 Baccara
2008-05-02 Highland
2008-05-01 Ela
2008-03-15 Ofra Haza
2008-02-02 The Potbelleez
2008-02-01 Barbara Ruscher
2008-01-15 Tiësto
2008-01-01 Partyalarm
2007-12-01 Otto DVD
2007-11-30 DJ Blackskin
2007-11-05 Dennis Bohn
2007-10-15 Disco Boys Vol.8
2007-10-12 Cosmic Gate
2007-10-11 Crash Casino
2007-09-18 Gregorian
2007-09-10 Jazz Tales
2007-09-05 Tiesto
2007-09-01 CHE
2007-07-31 Rave Attack
2007-07-31 Marilyn Monroe
2007-07-30 Egersdörfer
2007-07-30 Scooter
2007-07-20 ATB - Feel Alive
2007-07-20 Michael Mind
2007-07-20 Michael Gray
2007-07-20 Palermo
2007-07-18 Lucky Twice
2007-07-18 IDM
2007-07-15 PACHA
2007-06-10 All Time Ibiza
2007-05-10 DJ Shog
2007-05-05 Dante Thomas
2007-05-01 TapeDeckProject
2007-04-20 Janne
2007-04-18 CH!PZ
2007-04-15 Krosnoff
2007-03-15 Giulia Siegel
2007-03-10 J-Status f. Rihanna
2007-01-21 Caramelle
2007-01-20 Disco Boys Vol.7
2007-01-15 Poker Lounge
2007-01-01 Dreams of INDIA
2006-11-06 Scooter
2006-11-05 September
2006-10-26 Cosmic Gate
2006-10-25 Poolstar
2006-10-25 Born To Be Wild
2006-09-26 House of House
2006-09-24 Beatles-Tribute
2006-09-14 Part6
2006-09-10 Tiësto
2006-09-08 Bump Autumn 2006
2006-08-25 Tuning Tunes
2006-08-25 Holly Dolly
2006-08-07 Jan Hammer Project
2006-08-07 Night of the Jumps
2006-08-07 Bordello earBOOK
2006-08-01 Michael Gray
2006-07-10 Giovanni
2006-06-10 menschenskinder